Beschreibung

Das Seminar Programmierung und Projektentwicklung von Mikrocontrollern gliedert sich in vier aufeinander aufbauende Module.

Im ersten Modul werden Anwendungsbeispiele von Mikrocontrollern und eingebetteten Systemen erläutert. Neben der Vorstellung der Hardware und Entwicklungsumgebungen werden Methoden zur Programmentwicklung vermittelt.

Im zweiten Modul wird die Programmiersprache C erörtert. Es werden die Grundlagen der Kontrollstrukturen, der Funktionen und der Einbindung von Bibliotheken demonstriert und die entwickelten C-Programme auf die Mikrocontroller verwiesen.

In Modul 3 wird die Verarbeitung digitaler und analoger Eingänge spezifiziert. Die Teilnehmer lernen neben der Industriesensorik auch Antriebssteuerungen und Inkrementalgeber kennen.

Eine Spezialisierung findet im Modul 4 statt. In diesem Modul können die Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Themenvorschlägen ein kursinternes Projekt auswählen, kennenlernen und durchführen. Dabei stehen speziell auf die jeweilige Kurssituation bestimmte Bereiche, wie z. B. Datenlogging, Drehzahlregelungen oder der Entwurf eines Reglers mit einer Simulationssoftware, zur Auswahl.

 

 

 


Referent

Torsten Aumann

Anmeldung

Ihre Anmeldung für den Kurs "Grundlagen des Prozessmanagements (IHK)" können Sie unter folgendem Link herunterladen:

Anmeldung "Programmierung und Projektentwicklung von Mikrocontrollern"

 

 

Starttermin Anfang 2020
Unterrichtsstunden 80 Stunden
Gebühr 525,00 Euro

Anmeldung
Zurück zur Übersicht

Diese Seite teilen:

Zurück zum Seitenanfang