Beschreibung

Regelungstechnik mit Siemens-S7-Steuerung

Zusätzliche Informationen

Theorieteil

  • Grundbegriffe der Regelungstechnik
  • Umgang mit der Simulationssoftware „Dora“
  • P-Glied, I-Glied, D-Glied, Totzeitglied
  • Zusammenschaltung von Übertragungsgliedern
  • Wirkungsweise verschiedener Regler und Regelstrecken im Regelkreis
  • Reglerdimensionierung nach:
    - Faustformelverfahren
    - Chien, Hrones, Reswick
    - Betragsoptimum
    - Ziegler-Nichols
    - Samal
    - Selbstoptimierung mit der Software “Dora”


Anwendungsteil

(Versuchsdurchführung: mit Siemens-S7-300 Steuerung und Touch-Panel TP270)

  • Weckalarm-Bausteine
  • Analyse von Regelstrecken (kontinuierlich, mit integrierendem Stellglied, Impulsweiten-Modulation)
  • Regler-Bausteine programmieren und auf den Regelkreis anpassen:
    - kontinuierlicher Regler
    - Schrittregler
    - Zweipunkt/Dreipunktregler
    - Temperatur-Regler
    - Impulsregler
  • Selbstoptimierung des Regelkreises
  • PID-Control
  • Signalanalyse mit PLC-SIM
  • Erstellung einer grafischen Bedieneroberfläche am Touch-Panel TP270 (Bilder, Diagramme, Funktionen, Parametrierung)

Referent

Thomas Ritter

05441/992-200
T.Ritter@ulderupakademie.de

Anmeldung

Eine Anmeldung für den Kurs "Regelungstechnik mit Siemens-S7-Steuerungen" können Sie unter folgendem Link herunterladen:

Anmeldung "Regelungstechnik mit Siemens-S7-Steuerungen"

Starttermin auf Anfrage
Unterrichtsbeginn Montag und Mittwoch / 18:00 Uhr
Unterrichtsstunden 100 Stunden
Gebühr 500,00 Euro

Anmeldung
Zurück zur Übersicht

Diese Seite teilen:

Zurück zum Seitenanfang