Beschreibung

Modul 1: Grundkurs

• Rechtliche Grundlagen

• Verbrennung und Explosion, Sicherheitstechnische Kenndaten

• Explosionsschutz bei der Gefährdung durch Gase und brennbare Flüssigkeiten

• Beispiele: Ex-Schutz in der Biogasanlage und in einem Lackierstand

• Explosionsschutz bei der Gefährdung durch Stäube und Flusen

• Beispiel: Staubabsaugung

 

Dieser Teil kann alleine belegt werden. Die Absolventen erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Bitte einen Laptop mitbringen!!!

Sollte eine Übernachtungsunterkunft benötigt werden, dann sprechen Sie uns gerne an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Das Modul umfasst 20 Stunden.

Unterrichtszeiten:

Mittwoch, den 15.01.2020 9:45 Uhr - 15:30 Uhr

Donnerstag, den 16.01.2020 8:15 Uhr - 15:30 Uhr

Freitag, den 17.01.2020 8:15 Uhr - 13:15 Uhr

Online Beratung im Chat nach Vereinbarung!

 

 


Referent

Andreas Lorch & Team

Anmeldung

Ihre Anmeldung für den Kurs "Systematischer Explosionsschutz" können Sie unter folgendem Link herunterladen:

Anmeldung "Systematischer Explosionsschutz"

 

 

Starttermin 15.01.2020
Unterrichtsbeginn 9:45 Uhr
Unterrichtsstunden 22 Stunden
Gebühr 395,00 Euro

Anmeldung

Diese Seite teilen:

Zurück zum Seitenanfang